Auch in diesem Jahr nahmen die Schülerinnen und Schüler unserer 7. Klassen im NaWi-Unterricht wieder am Landeswettbewerb Junior.ING der Ingenieurkammer teil.

Aufgabe war es, eine Achterbahn zu entwerfen und ein entsprechendes Modell zu bauen. Die Achterbahn sollte dabei aus Fahrbahn und Tragkonstruktion bestehen.

Während des Unterrichts entstanden ca. 25 Modelle, die fast alle den Funktionstest bestanden und eingereicht wurden.

Gewonnen haben 6 dieser Modelle und so fuhren die 6 Siegergruppen zusammen mit Frau Heuer und Frau Behnemann zur Siegerehrung nach Kiel.

5 Gruppen erhielten neben der Teilnahmeurkunde ein Preisgeld von 50 €, eine Gruppe machte sogar den 2. Platz und bekam dafür 150 €.

Text und Fotos: Frau Heuer