Im Schuljahr 2017/18 hat sich die gesamte Eider-Treene-
Schule standortübergeifend, klassenübergeifend und fächerübergreifend mit dem großen
Thema „Müll“ beschäftigt. Dieses Projekt war unser erstes als Sinusschule.

Friedrichstadt hat das Thema vor allem in ihrer Projektwoche
am Ende des Schuljahres bearbeitet, während Tönning im Laufe des Jahres während
des Unterrichts oder an einzelnen Projekttagen sich mit dem Thema Müll
beschäftigt hat.

Es kam vieles Interessantes zusammen, wie Ausstellungen,
Aktionen, Filme und ähnliches. Ein paar Fotos sollen einen Eindruck geben.

Seid gespannt, welches Projekt wir als nächstes in Angriff nehmen!

Text und Fotos: Frau Topf / Frau Harländer-Morsch