ETS als LdE-Netzwerkschule ausgezeichnet

Seit einem Jahr ist die Eider-Treene-Schule LdE-Schule, denn Lernen durch Engagement ist bei uns schon immer ein Thema. In der letzten Woche wurde die ETS eine von 41 zertifizierten LdE-Netzwerkschulen in Schleswig-Holstein. Lehrkräfte dieser Schulen tauschen sich regelmäßig auf Fachtagen aus, besuchen gemeinsam Fortbildungen und setzen mit den gewonnenen Erfahrungen Projekte im Alltag ihrer Schule um.

PANA4275.MOV.15_28_12_08.Standbild001
PANA3053

Lernen durch Engagement (LdE)…

…ist eine Lehr- und Lernform, die fachliches Lernen mit einem gesellschaftlichen Engagement verbindet. Die Schülerinnen und Schüler lernen durch ihr soziales, politisches, ökologisches oder kulturelles Engagement, Verantwortung zu übernehmen – für sich und andere. Die Schülerinnen und Schüler engagieren sich auch im Rahmen des Unterrichts und eng verbunden mit dem fachlichen Lernen für die Gesellschaft und für sich selbst. Im Unterricht werden gemeinsam Projekte geplant, die Erfahrungen der Schülerinnen und Schüler reflektiert und mit Inhalten der Fachanforderungen verknüpft. Neben der theoretisch Vermittlung von Lerninhalten soll vor allem Erfahrungsebene angesprochen werden.